Noch drei Agenturen im Rennen

Dienstag, 27. Januar 2009 | Autor: Reiner Fuest

Gemeinsam mit den Mitgliedern des Beratungsgremiums wurden drei Agenturen ausgewählt, die mit der Ausarbeitung von detaillierten Vorschlägen für ein neues Corporate Design beauftragt worden sind. Auf Grundlage der entsprechenden Präsentationen, die zur Zeit von den Agenturen erarbeitet werden, wird die Hochschulleitung in Rücksprache mit dem Beratungsgremium eine Agentur auswählen, die dann den Auftrag zur Entwicklung des neuen Corporate Designs für alle medialen Bereiche erhält.

Zu klären sind im Vorfeld vor allem technische und gestalterische Fragen. Beispielsweise die Anwendung in verschiedenen medialen Kontexten oder die grafische Integration von individuellen Institutslogos. Hierfür erhält jede Agentur ein persönliches Briefing mit dem zuständigen Prorektor und Mitgliedern des Beratungsgremiums.

Tags » «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    Georg Stiensmeier 

    Ich freue mich schon darauf, dass uns die siegreiche Agentur die Verwendung von Frutiger Orchidee Extra Bold empfehlen wird…

Kommentar abgeben