Letzte Agenturrunde abgeschlossen

Donnerstag, 12. Februar 2009 | Autor: Reiner Fuest

Die letzte Runde im Auswahlprozess der Agenturen für ein überarbeitetes Corporate Design der Universität ist abgeschlossen. Heute haben die letzten drei Agenturen dem Beratungsgremium und der Projektgruppe Umsetzungsvorschläge präsentiert. In der anschließenden Diskussion wurden die Eindrücke ausgetauscht und zu einem vorläufigen Simmungsbild konzentriert. Dem Rektorat wird eine abschließende Rückmeldung aus dem Gremium zugehen, die eine wichtige Grundlage für die endgültige Entscheidung durch das Rektorat darstellt. Nach aktuellem Zeitplan wird dann Mitte März die Agentur definiert, die den CD-Prozess mit der Universität Freiburg weiter gestalten wird.

Tags » «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

3 Kommentare

  1. Hallo,

    wäre es möglich, dass man davon als „Aussenstehender“ einen bildlichen Eindruck bekommt?

  2. 2
    Charlie 

    Bin gespannt wie das neue CD aussieht!

  3. 3
    Reiner Fuest 

    Leider können wir im laufenden Prozess keine Materialien veröffentlichen. Einerseits wollen wir die Agenturen untereinander nicht zu sehr durch die Materialien der Konkurrenten verwirren, andererseits ließe sich die Identität der Agenturen nur schwer verwischen, aber die künftigen „Verlierer“ möchten womöglich nicht genannt werden. Und: was bislang präsentiert wurde muss noch nicht identisch sein, mit dem endgültigen Entwurf; was besonders in der Uni zu unnötigen Verwirrungen führen könnte. Also mindestens drei Gründe, die eine Veröffentlichung derzeit unmöglich machen.

Kommentar abgeben