OSA für Geowissenschaften online

Montag, 29. März 2010 | Autor: Reiner Fuest

Wer sich für ein Studium der Geowissenschaften an der Uni Freiburg interessiert, kann seit ein paar Tagen seine Passung zum Fach mit dem Freiburger Online Self Assessment für Geowissenschaften testen.

Zusätzlich zu den üblichen Elementen der Freiburger OSAs (Fototour durch Institut und Studium, Video-Statements von eingeschriebenen Studierenden zu typischen Anfängerfragen sowie kurzen Selbsttests zu Erwartungen, Interessen und Studiensituationen)  enthält das neue OSA ein kurzes Quiz. In diesem können OSA-Teilnehmer überprüfen, wie gut sie bereits über das Fach, seine Inhalte und die Struktur des Studiums informiert sind. In sieben Beispielaufgaben lernen Teilnehmer exemplarisch verschiedene Themenfelder des Fachs (Vulkanismus, Gesteinsbeobachtung- und beschreibung, Paläontologie, Kristallzüchtung) und Anforderungen des Studiums (mathematische und physikalische Aufgaben aus der Studieneingangsphase, Aufgaben zum Vorstellungsvermögen) kennen.

Die Videoclips aus dem OSA sind unter dem Label StudentSpeak wieder als Podcast in iTunesU sowie im Freiburger Podcastportal (unter “Informationen zum Studium”) und im Studierendenportal (unter dem Reiter “Medien”) verfügbar.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: OSA

Diesen Beitrag kommentieren.

2 Kommentare

  1. 1
    jan 

    als „Starter“ bin ich etwas sehr über das viele online hier überrascht. ich wollte eigentlich mein Studium nicht mit einem Podcast beginnen, sondern dem Tutor lieber erst mal die Hand geben……

  2. 2
    Dennis Mocigemba 

    Online-Angebote in der Lehre sind bei uns stets als Ergänzung, nie als Ersatz für die Face-to-Face-Kommunikation gedacht. Auch wenn wir verstärkt Lehrveranstaltungen (z.B. zur Nachbereitung) als Podcast anbieten, können diese Veranstaltung natürlich weiterhin ganz regulär besucht werden. Ich bin sicher, Sie hatten als „Starter“ mittlerweile zahlreiche Gelegenheiten, TutorInnen oder DozentInnen persönlich kennen zu lernen.

    Die von Ihnen kommentierten OSAs oder StudentSpeak-Podcasts richten sich vorrangig an Studieninteressierte, die vielfach nicht die Möglichkeit haben, sich vorort ein genaues Bild über die Uni Freiburg oder einzelne Fächer zu machen.

Kommentar abgeben