Kulturelle Vielfalt entdecken!

Dienstag, 14. Juni 2011 | Autor: Reiner Fuest

In ferne Länder reisen, Menschen unterschiedlicher Kulturen kennen und verstehen lernen sowie ein eigenes Forschungsprojekt im Ausland durchführen – für wen das wie Musik in den Ohren klingt, der sollte vielleicht über ein Studium der Ethnologie an der Uni Freiburg nachdenken und sich gut darüber informieren. Das es im Ethnologiestudium nämlich um weit mehr als Reisen geht, das erfahren Studieninteressierte im Online Studienwahl Assistenten Ethnologie, der ab heute für alle zur Verfügung steht.

Vor allem wissenschaftliche Forschungsmethoden werden am Institut für Ethnologie der Uni Freiburg ganz groß geschrieben. Ein fundiertes methodisches Handwerk ist auch wichtig, um das 5. Semester im B.A. Ethnologie gut meistern zu können. Dieses 5. Semester ist eine Besonderheit des Ethnolgoiestudiums in Freiburg und wohl auch einer der Höhepunkte jedes Ethnologiestudierenden. Hier haben diese die Möglichkeit ihr fachliches und methodisches Grundwissen in die Praxis umzusetzen und im Ausland eigene Feldforschung  zu betreiben oder dort ein Praktikum zu absolvieren und wissenschaftlich auszuwerten.

Welche Besonderheiten das Ethnologiestudium sonst noch zu bieten hat, erklären Studierende höherer Semster im OSA-typischen Videomosaik. Darüber hinaus gibt es im OSA natürlich auch wieder Selbsttests zu Erwartungen und Interessen, ein Quiz zu kniffligen Studiensituationen und zahlreiche Aufgaben aus verschiedenen Themengebieten der Ethnologie.

Nach vollständiger Bearbeitung des OSAs kann die Teilnahmebestätigung heruntergeladen werden, die ab dem  Wintersemester 11/12 bei einer Bewerbung für den B.A. Ethnologie obligatorisch sein wird.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: OSA

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben