Ein OSA für LAS

Donnerstag, 27. September 2012 | Autor: Reiner Fuest

Der Online Studychoice Assistant (OSA) für den Studiengang „Liberal Arts and Sciences“ (LAS), den das OSA-Team im Auftrag des University College Freiburg entwickelt hat, ist seit heute online verfügbar.

Der OSA, komplett in englischer Sprache, richtet sich an alle (inter)nationalen Studieninteressierten, die mehr über den ersten LAS-Bachelor an einer deutschen Universität erfahren möchten. In einem Selbsttest können sich Interessierte an kniffiligen Studiensituationen im LAS Studium erproben und im Modul Sample Task erste Beispielaufgaben aus dem Core und den vier Major-Bereichen lösen. In Videointerviews geben die LAS-Lehrenden Tipps für Studienanfänger und beantworten Fragen rund um den Bachelorstudiengang.

Die Interdisziplinarität des Studiengangs spiegelt sich vor allem in den Beispielaufgaben wider, die von den LAS-Lehrenden entwickelt wurden. Hier reicht das Spektrum von Fragen zu neuronaler Signalübertragung, über die Analyse kultureller Artefakte bis hin zu Einschätzungen der aktuellen Finanzkrise. Eine spannende Mischung!

Da der LAS Studiengang erst diesen Oktober startet, konnten Studierende bei der Entwicklung des OSAs nocht nicht wie gewohnt eng eingebunden werden. Dies soll aber so bald wie möglich nachgeholt werden.

Tags » , , «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein, OSA

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben